Tala (indianisch für Wolf) kam am 30.12.2008 zu uns.

wie alle Mädels sehr neugierig ;-)

Die glorreichen Drei!

 

Charlie ist am 05.05.2013 eigezogen und kommt aus Ungarn.
Dort hat man versucht ihn mit einer Axt zu köpfen, er konnte fliehen und landete in einem Tierheim, in dem man ihn nach 2 Jahren, wegen Bissigkeit einschläfern wollte.
Inzwischen ist er voll und ganz in unserem kleinen Rudel integriert.

 

Django wurde von uns aus einem kleinem, verdreckten Zwinger gerettet und lebt seit Jan. 2012 mit uns zusammen.
Er hat sich schnell an das Leben im Haus gewöhnt und sein Lieblingsplatz ist vor dem warmen Holzofen.

 

Sultan

Sultan verbringt hier seinen Ruhestand als Pflegehund.

Sultan war ursprünglich zur Pflege hier.
Doch nun geniesst hier seinen Ruhestand., denn er hat sich so gut eingelebt, dass er bleibt, anstatt vermittelt zu werden.

 

Sammy wurde nach jahrelanger Käfighaltung bei einem Massenzüchter von spanischen Tierschützern befreit (siehe die letzten Fotos bei Hunde- und Welpenkauf) und hat wortwörtlich die Hölle durchlebt.
Inzwischen ist aus den Angsthund, eine ganz normale, ältere Hundedame geworden, die ihre täglichen Streicheleinheiten sucht.

 

Cuki ist eine ältere Dame, die aus einem ungarischen Tierheim zu uns kam.
Sie geniesst ebenfalls ihren Ruhestand bei uns und überrascht uns immer wieder auf Neue mit ihrer Intelligenz und Treue.

 

In Memoriam:

Floh, unsere kleine Prinzessin, hat uns im Dezember 2010 leider für immer verlassen.
Sie war wirklich etwas ganz besonderes und ein Gewinn für jeden, dem sie ihre Liebe geschenkt hat!

 

Tequila war die Chefin im Rudel und kam ebenfalls aus einem Tierheim.
Sie hat uns leider im März 2014 verlassen.

Wir werden sie nie vergessen, denn sie wird in unseren Herzen für immer weiterleben.


"Du bist nicht da, wo du warst,
aber du bist überall, wo wir sind."

 

Caprice wurde von Hunde in Not Ostbelgien übernommen und hat uns leider Anfang 2015 verlassen.
Der Knochenkrebs hat gesiegt.
Die alte Dame war sehr eigenwillig und hatte einen Dickkopf, aber gerade deswegen mochten wir sie.

 

Sally

Unsere kleine Sally hat uns mit 17 Jahren im Oktober 2015 verlassen.
Sie und ihre ruhige Art werden uns fehlen.